Cyclura cornuta

Cyclura cornuta

Deutscher Name: Nashornleguan (wiss. Name: Cyclura cornuta)

 

 

 

Herkunft:

Hispaniola, einige angrenzende Inseln wie Puerto Rico

Lebensraum:

Bodenbewohner

trockene Gebiete mit Kakteen und Dornenbüschen

Temperaturen 28°C – 32°C; lokal 40°C – 45°C

Luftfeuchtigkeit

tagsüber 40%

nachts 60%

Größe:

Gesamtlänge bis 1,30 ,m

Lebenserwartung:

in Freiheit bis 25 Jahre

in Gefangenschaft bis 40 Jahre

Nahrung:

Pflanzliche Nahrung; wenig Gemüse und Obst

Mind.Größe Terrarium (LxBxH):

Jungtier bis 1 Jahr: 1,50 m x 0,80 m x 0,80 m

ab 1 Jahr: 3,00 m x 1,10 m x 1,90 m

adult: ganzer Raum mit Zusatzebene: 3,35 m x 2,30 m (LxB)

Besonderheiten:

Cyclura cornuta gehört zu den größten Leguanen der Erde. Sie sollten auf Grund ihres Sozialverhaltens nicht alleine gehalten werden.

Der Nashornleguan lebt in gegrabenen Erdlöchern.

Den 3 kleinen Hörnern auf seiner Schnauze verdankt er seinen deutschen Namen.

C. cornuta gilt als extrem gefährdet. Gehandelt werden dürfen nur Tiere aus Nachzuchten mit gültiger CITES-Bescheinigung.

 

Cyclura cornuta

Cyclura cornuta

 

Nashornleguan

Nashornleguan

 

Nashornleguan

Nashornleguan