Ostern 2016 – Tag 3 – Karsamstag

Ostern 2016 – Karsamstag

Ein langes Wochenende steht vor der Tür und die Sonne lacht, was kann es besseres geben. Im Grunde, doch da gibt es noch etwas. Rund 1000 Besucher zählte der Tierpark Gettorf und wir konnten viele Fragen der neugierigen Besucher beantworten. Dabei blickten wir sehr oft in erstaunte Gesichter, wenn den Besuchern bewusst wurde, dass diese tollen Tiere bei den Vereinmitgliedern zu Hause leben. Hierbei galt besonders Oft das Interesse der Größe der Terrarien. Die Erleichterung war sehr oft groß, wenn wir mitteilen konnten, dass es sich bei den Terrarien während der Ausstellung lediglich um Schau-Terrarien handelt. Unsere Tiere leben bei uns zu Hause in sehr viel Größeren Behausungen. Nachdem unsere Tiere sich mittlerweile „eingelebt“ haben, war der heutige Tag davon bestimmt unsere Lieblinge den Tierparkgästen  zu präsentieren.

Ostern 2016 - Karsamsag

Wie im letzten Jahr, so auch in diesem Jahr, schenkten die Besucher auch unseren Futtertieren eine große Aufmerksamkeit. Selbstverständlich beschränken wir uns auf die Ausstellung der Tiere, die von Echsen, Spinnen oder sonstigen Insekten-Fressern gern verspeist werden. Heuschrecken, Zophobas (Larve des großen Schwarzkäfers)   und Schaben stehen auf dem Speisplan. Natürlich gibt es weitaus mehr Arten von Insekten die als Futtertiere geeignet sind. Im Vordergrund sollen ja auch unsere Tiere und nicht deren Futter stehen.