Ostern 2018 – Tag 3 – Ostersonntag

Ostern 2018 – Tag 3 – Ostersonntag

Ostersonntag – Tierpark Gettorf, 10 Uhr, es schneit und der Terrarienkreis Kiel wartet mit einer Sensation auf!!!

 

 

 

Der seit 1863 als ausgestorben geltende Neukaledonische Langnasenrüsselohrfrosch
(wiss. Name: Trunco aurem ranae groeniensis) ist doch nicht ausgestorben. Mitglieder des Terrarienkreises Kiel konnten ihn durch Zufall bei einer ihrer zahlreichen Exkursionen durch den Dänischen Wohld wieder entdecken.

Er wurde fachkundig mit Highend-Equipment von unserem Wald-und Wiesenforscher Prof. Dr. Dr. A.G. den Besuchern nahe gebracht.

"Gehege" des Langnasenrüsselohrfrosches

„Gehege“ des Langnasenrüsselohrfrosches

Wald- und Wiesenforscher A.G. lockt den Langnasenrüsselohrfrosch an

Wald- und Wiesenforscher Prof. Dr. Dr. A.G. lockt den Langnasenrüsselohrfrosch an

 

April, April! Es ist nicht nur Ostersonntag, sonder auch der 01.April. Erstaunlich wie viele Besucher darauf reinfielen. Sie haben wirklich super mitgemacht. Wir hatten unseren Spaß und sie auch. 🙂

Weiter zum Tagesgeschen: beim morgendlichen Check, konnte beruhigt festgestellt werden, dass es den Tieren und den Besitzern gut geht 🙂 .

Wie es sich für Ostern gehört kam Osterhasi auch zu uns und unseren Lieblingen. Dieses Jahr konnte er dann auch endlich mal in Kontakt mit einer unserer Spinnendamen treten – beim dritten Anlauf – vorher haben die Damen immer nicht „mitgespielt“.

Umgekehrt durfte ein Vereinsmitglied bei den Totenkopfäffchen Osterhase spielen.

Ostereier verteilen bei den Totenkopfäffchen

Ostereier verteilen bei den Totenkopfäffchen

 

In der Paradieshalle kam es am Nachmittag bei der Tiervorstellung der Honduras Königsnatter zu einem Karabiner-Vorfall. Der Knoten konnte aber mit Feingefühl gelöst werden. 🙂

Der Gordische Knoten mal anders

Der Gordische Knoten mal anders

 

Der Verein konnte zeigen, dass er auch ein Herz für Fellnasen hat: es gab kleine Leckereien – mit den Pflegern abgesprochen – für einen Blasskopfsaki, der von der Gruppe getrennt werden musste, da er von den anderen gemoppt wurde.

Leckerlis für einen Ausgestoßenen

Leckerlis für einen Ausgestoßenen

 

Mal so am Rande: wir wollen nicht unbedingt missionieren, aber doch nachhaltig Ängste und Vorurteile abbauen und anderen Menschen unser Hobby näherbringen. Sehr häufig gelingt uns dies auch – wie wir jedes Jahr feststellen.

Vogelspinnenkontakt

Vogelspinnenkontakt

Kronengecko-Fütterung

Kronengecko-Fütterung

 

Die Wissbegierigkeit der Kids ist immer wieder erstaunlich – ebenso ihre teils recht guten Vorkenntnisse. Mit ihren fachmännischen Fragen können sie uns schon mal fast ins Schleudern bringen- aber nur fast 😉 .

"Neugierige" Dörte (Blauzungenskink)

„Neugierige“ Dörte (Blauzungenskink)

 

Das Wetter wurde zum Nachmittag doch noch recht schön und wir hatten viel Spaß mit den Besuchern, die sich vom Schnee nicht schrecken ließen.